252499


Dieser Internetauftritt wird betrieben von:  

 

Jörg Czech

Neißestraße 1

12051 Berlin

Tel. 03063226559  

Mail: Czech-Joerg@t-online.de

 

[http://www.facebook.com/jorg.czech]

[htpp://www.facebook.com/zeitspiegelbild] 

[htpp://www.twitter.com/zeitspiegelbild]  

 

 

Das Zeitspiegelbild freut sich über Ihre / Deine Nachricht.

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Skisaison im Harz startet

Unwetter - Italien kämpft gegen Hochwasser: Warnstufe Rot

Wetter: Jetzt drohen Deutschland Sturmböen und Hochwasser

Alpine Saison im Harz startet

Entspannung an Mosel und Nahe: Wasserstände sinken wieder

Die Hochwassergefahr an Mosel und Nahe geht allmählich wieder zurück. Der Wasserstand in Trier kletterte in der Nacht zum Dienstag auf fast sieben Meter, ging aber am Morgen nach Angaben des Landesamts für Umwelt zurück und sollte weiter sinken. Die Feuerwehr Trier hatte in der Nacht nach Angaben ei

Schnee in Schleswig-Holstein: Mehrere Unfälle

Eisglätte auf Bundesstraße: Frau von Auto erfasst

Auf spiegelglatter Fahrbahn hat ein schleuderndes Auto in Nordhessen eine Frau erfasst und verletzt. Die 51-Jährige war zuvor mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 251 nahe Ahnatal (Kreis Kassel) selbst in einen Graben gerutscht. Bei der Kollision am Montag zog sie sich laut Polizei zwar keine schwer

Wetter: Europa: Schnee sorgt in vielen Ländern für Chaos

Schnee-Wissen: Warum ist Schnee überhaupt weiß?

Flugbetrieb in Frankfurt nach Wetter-Chaos normalisiert

Karambolage auf der Autobahn 93

Wetter: Woche bringt vereinzelt Schnee und Hochwassergefahr

Wetterdienst gibt nach Schnee-Chaos Entwarnung

Offenbach (dpa) - Nach dem Wintereinbruch vom Wochenende hat der Deutsche Wetterdienst vorerst Entwarnung gegeben. Zwar bleibe es in Deutschland auch in den kommenden Tagen wechselhaft, doch mit größeren Schneefällen sei nicht mehr zu rechnen. Autofahrer sollten dennoch vorsichtig sein. In tieferen

Weichenheizung, "Lok-Rock" und Frostwachen bei der Bahn

Herzhaft eingeparkt: Polizei erinnert an Winterreifen

Mit einem romantischen und winterlichen Foto-Gruß erinnert die Aachener Polizei Autofahrer an die Montur ihrer Winterreifen. Nach dem Wintereinbruch am Wochenende hatte ein Beamter zwei Herzen im Schnee fotografiert - die auffälligen Reifenspuren hatten zwei Streifenwagen am Sonntag zufällig auf dem

Nach Schnee nun Hochwasser

Offenbach (dpa) - Das Schneechaos ist fürs Erste überstanden, jetzt droht in Teilen Deutschlands Hochwasser. Einsetzendes Tauwetter und Dauerregen lassen die Pegel von einer Reihe Flüssen und Bächen anschwellen, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Vor allem im Pfälzer Wald und dem Saarland könnte e

Regen und schmelzender Schnee: Steigende Wasserstände

Wegen Dauerregens und Schmelzwassers müssen Anwohner der Mosel mit Überschwemmungen an ufernahen Straßen rechnen. Das Hochwassermeldezentrum in Trier rechnet mit stetig steigenden Wasserständen bis mindestens Dienstagmorgen. "Es gibt sicherlich an der Mosel die oder andere kleine Straße, die überflu

Wegen Winterwetter: Ausfälle am Münchner Flughafen

München (dpa) - Heftige Schneefälle und Eisregen haben am Münchner Flughafen zahlreiche Verspätungen und Flugausfälle verursacht. 185 von 1000 Flügen sind gestern gestrichen worden. Einige Maschinen flogen München wegen zu großer Verspätung nicht mehr an und konnten am Morgen entsprechend auch nicht

Viele Verspätungen und Ausfälle am Münchner Flughafen

Heftige Schneefälle in Deutschland und Eisregen haben am Münchner Flughafen zahlreiche Verspätungen und Flugausfälle verursacht. 185 von 1000 Flügen seien am Sonntag gestrichen worden, teilte ein Flughafen-Sprecher am Montag mit. Einige Maschinen hätten München wegen zu großer Verspätung nicht mehr

Flugausfälle an Sachsens Airports wegen Wetter-Chaos

Das Wetter-Chaos am Frankfurter Flughafen wirkt an Sachsens Airports nach. Am Montag fielen nach Angaben der Mitteldeutsche Flughafen AG in Leipzig zwei und in Dresden drei Flüge aus. "Wenn die Maschinen nicht da sind, können sie auch nicht wieder starten", sagte ein Sprecher in Leipzig. Dort betraf